Proact Juniper Elite Plus Partner

Höchster Partnerstatus bescheinigt Netzwerk Know-How der Extraklasse

Proact, Europas führender Hybrid-Cloud-Spezialist, hat von Juniper als einer von nur 40 Firmen Weltweit den Elite+ Partnerstatus erhalten

Seit über einem Jahrzehnt setzen Juniper und Proact zusammen Netzwerkprojekte auf der ganzen Welt um. Von anfänglich kleineren Büro- und Rechenraumvernetzungen zu Datacenter und Campus Netzwerken bis zu komplexen weltweit verteilten Software Defined Netzwerkinfrastrukturen. Proact hat im Laufe der Zeit sein Netzwerkportfolio kontinuierlich weiterentwickelt und im engen Austausch mit seinen Kunden und Partnern optimiert.

Nun wurden diese Anstrengungen von Juniper, dem langjährigen Netzwerkpartner der Proact, besonders gewürdigt mit der Vergabe des Elite+ Partnerstatus. Dieser Partnerstatus wurde 2022 neu eingeführt und ist auf 40 Firmen weltweit begrenzt. Durch den Partnerstatus bestätigt Juniper der Proact im Netzwerkbereich eine besonders tiefe und umfassende Kompetenz durch zertifizierte Mitarbeiter und bereits durchgeführten Projekten.

„Wir freuen uns mit Proact einen so langjährigen und verlässlichen Partner gefunden zu haben. Mit der Vergabe des Elite Plus Partner Status werden wir diese Partnerschaft weiter vertiefen und können gleichzeitig das tiefe Know-How der Proact auszeichnen.“
Marcus Ulonska
Director Partner Sales Central Europe, Juniper Networks

IT-Infrastrukturen müssen so aufgebaut sein, dass sie Unternehmen auf die Zukunft vorbereiten

Besonders im Bereich von modernen Netzwerkinfrastrukturen ist die Proact sehr aktiv, um Kunden dabei zu unterstützen den heutigen und morgigen Anforderungen an Netze und dessen Betrieb gerecht zu werden.Software as a Service, Cloud Services, On-Premise Datacenter und weitere Anbieter werden heutzutage genutzt, um den Endusern Applikationen und Dienste zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig sind die Mitarbeiter sprich User eines Unternehmens nicht mehr nur im Büro anzutreffen, sondern im Homeoffice und unterwegs. Dies stellt die Netzwerkanbindung zwischen Usern und Diensten vor Herausforderungen, insbesondere bei den Themen Security und Management. Aus diesem Grund entwickelte die Proact das innovative Netzwerkkonzept „Next Level Networking“ (NLN). Buchbar auch als Managed Service.

Benefits NLN:

  • Zentrales KI basierendes Management und Monitoring
  • Reduzierung der benötigten aktiven Administrationszeit
  • SLA und UX basierendes Routing
  • Homogenisierung von WAN, LAN, WLAN und Firewalling
  • Zero Trust Networking
  • Software Defined Networking
  • Integrierte Security Features und Erweiterung um Funktionalitäten wie SASE 

Steigerung der Performance, vereinfachtes Management und verbesserte Enduser-Experience

Da das NLN-Konzept bei unseren deutschen Kunden sehr gut angenommen wurde, wurde es nun von uns weiterentwickelt und ist jetzt unter dem neuen Namen “SD-Connect” gruppenweit (Proact Gruppe) verfügbar.

Die Infoveranstaltung rund um unser SD-Connect Portfolio

Am 29.09.2022 zeigen wir, wie ein Netzwerk, dank Software-Defined Networking (SDN), schnell und agil auf Veränderungen reagieren kann & das Netzwerkmanagement trotzdem ganz einfach bleibt. Denn “Netzwerke sind die Lebensader von Unternehmen.”  Erfahren Sie durch diese Informationsveranstaltung wie ein KI basiertes Netzwerk das Management vereinfacht und die Security verbessert.

Teilen

Verwandte Inhalte

Kontakt aufnehmen

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Nutzen Sie das Kontaktformular um uns eine E-Mail zu schicken.