FlexVault

FlexVault - Backup as a Service von Proact

FlexVault ist eine bei Proact Deutschland gehostete Plattform, die Sie zur dezentralen Sicherung von Backups für Disasterfälle nutzen können, sogenanntem Backup as a Service.

Firmendaten müssen heute stets verfügbar sein. Bereits kurze Ausfälle ziehen schnell finanziellen Schaden nach sich, längere Ausfälle bedrohen häufig sogar die Existenz der Firma. Daher ist eine regelmäßige Datensicherung äußerst wichtig. Doch viele konventionelle Sicherungskonzepte sichern die heute üblichen Datenmengen nur langsam und eignen sich somit immer weniger für einen modernen IT-Betrieb.

FlexVault nimmt Ihnen diese Sorge ab und präsentiert Ihnen eine zeitgemäße und sichere Lösung, damit Ihre Datensicherheit nicht zum Glücksspiel wird!

Was macht FlexVault besonders?

  • Funktion

     

    Über ein VPN gesichert bieten wir Ihnen Zugang zu einem Speichersystem (Enterprise Storage System). Durch Integration in Ihre Backupsoftware oder manuelles Konfigurieren von Backupbeziehungen auf Basis von standardisierten Protokollen wird dieses Speichersystem in Ihren Backupprozess eingebunden. Da es sich hierbei nicht um eine Software mit einem proprietären Protokoll handelt, sondern um ein echtes Hardware Speichersystem aus dem Hause NetApp, stehen für Backup und auch Restore alle Wege und Möglichkeiten offen, die auch bei einem lokalen Storagesystem bestehen.

     

     

  • Dienstleistung

     

    FlexVault bietet Ihnen variablen Speicherplatz, abgerechnet nach tatsächlicher Nutzung. Das System wächst flexibel mit Ihren Anforderungen. Durch volle Skalierbarkeit gibt es kein Limit für Ihre Daten. Der Speicherplatz für Ihre Datensicherung kann automatisch und on-the-fly erweitert oder reduziert werden. Da FlexVault als Cloud Dienstleistung monatlich abgerechnet wird, ergeben sich keine Investitionskosten und dadurch keine Kapitalbindung, sowie keine sprungfixen Kosten bei der Erweiterung der Kapazität bestehender Speichersysteme. Auch entfällt die Kapazitätsplanung auf die Folgejahre, denn FlexVault wächst, wenn Sie den Speicher benötigen. Weiterhin entfallen Kosten für Platz, Strom, Klima und Wartung.

    Dank eines professionellen Monitorings werden nicht nur Probleme des FlexVault Speichersystem frühzeitig erkannt und proaktiv behoben, sondern auch Störungen im Backupprozess können erkannt und gemeldet werden. So sehen nicht nur Sie, wenn Ihr Backup nicht läuft, sondern auch unser Support kann sich proaktiv melden, wenn etwas nicht stimmt. 4 Augen sehen mehr als 2.

     

     

  • Offsite Backup

     

    Über ein VPN gesichert bieten wir Ihnen Zugang zum Speichersystem (Enterprise Storage System). Durch Integration in Ihre Backupsoftware oder manuelles Konfigurieren von Backupbeziehungen auf Basis von standardisierten Protokollen wird dieses Speichersystem in Ihren Backupprozess eingebunden. Da es sich hierbei nicht um eine Software mit einem proprietären Protokoll handelt, sondern um ein echtes Hardware Speichersystem aus dem Hause NetApp, stehen für Backup und auch Restore alle Wege und Möglichkeiten offen, die auch bei einem lokalen Storagesystem bestehen. Der große Vorteil dabei: Eine Speicherung an einem zweiten Standort! Denn so sind die Daten geschützt, nicht nur vor Ereignissen im eigenen Haus, sondern auch gegen mögliche in der Region auftretende Katastrophen. Somit sind Ihre Daten jederzeit sicher.

    Höchste Datensicherheit liegt uns dabei besonders am Herzen. Daher verschlüsseln wir alle Kundendaten sowohl bei der Übertragung wie auch bei der Speicherung im Rechenzentrum. Dabei arbeiten wir generell nur mit Rechenzentren aus Deutschland zusammen, die nach ISO 27001 zertifiziert wurden.

    Höchster Datenschutz wird bei uns besonders wichtig genommen, daher lassen wir unsere Arbeit von einem externen Datenschutzbeauftragten regelmäßig prüfen und bieten jedem Kunden den Abschluss eines zusätzlichen Datenschutzvertrags an, in dem alle Sicherheitsmaßnahmen klar geregelt sind.

     

     

  • NetApp Technologie

     

    Aktuelle NetApp Technologien sorgen für eine optimale Datenspeicherung. Snapshots sorgen dafür, dass beliebig viele ältere Stände der Datensicherung aufgehoben werden, ohne dass diese mehrfachen Speicher belegen. Tatsächlich gespeichert wird jeweils nur der aktuelle Stand ("Full Backup von heute") sowie die Änderungen (Deltas) der vorherigen Versionen. Dank Deduplizierung werden dabei doppelte Daten wie z.B. gleiche Dateien in mehreren VMs gefunden und nur einfach gespeichert. Dies spart eine Menge Platz im Backup, wenn man z.B. viele VMs mit dem gleichem Betriebssystem hat.

    Häufiger sichern als bisher: Dank der Snapshots lassen sich zwischen zwei Speichersystemen nur die Änderungen zwischen den Daten seit dem letzten Backup übertragen. Das Backup überträgt somit nicht mehr als ein inkrementelles Backup, auf der Zielseite entsteht jedoch aus dem alten Zustand und den Änderungen ein neues Full-Backup. Dabei wird aber auch nur der Speicherplatz der Änderung belegt. Somit sind stündliche "Full-Backups" kein Problem mehr, ohne dabei die Produktivsysteme real zu belasten.

    Durch einfachen Restore dank NetApp-Mechanismen wie SnapRestore, SnapClone & Co können Restores in Sekunden zur Verfügung gestellt werden. Da das FlexVault System direkt per VPN im Netzwerk  erreichbar ist, lassen sich Restores sogar direkt vom FlexVault System aus zur Verfügung stellen. Somit entfällt unter Umständen das Kopieren der Daten über das Internet.

     

     

Ihre Vorteile

Vorteile für Entscheider

  • Dienstleistung als Miete, daher keine Investitionskosten.
  • Keine zusätzlichen Kosten für Strom, Klimatisierung, Wartung, ...
  • Variabler Speicherplatz: Die Kapazität wächst mit Ihnen, daher keine Kapazitätsplanung und keine sprungfixen Kosten bei Erweiterungen.
  • Häufiger sichern als bisher: Dank Snapshots und Delta-Replikation sind nur sehr kurze Zeitfenster für das Backup nötig. Damit lassen sich mehrere Sicherungen pro Tag ohne Beeinträchtigung der Produktivumgebung erstellen.
  • Bedienbar wie ein lokales Speichersystem bei voller Integration in die bestehende Backupsoftware. Dadurch ist keine gesonderte Ausbildung für die IT-Mitarbeiter nötig.
  • Backup am zweiten Standort, schützt die Daten auch bei größeren Störungen am eigenen Standort.
  • 100% im Einklang mit dem deutschen Datenschutzgesetz.

Vorteile für Admins

  • Volle Integration in vorhandene Backupsoftware, daher nutzbar, ohne bestehende Prozesse zu verändern.
  • Einfacher Restore: Volumes, VMs oder Dateien per Knopfdruck zurücksichern. Auf Wunsch können diese Aufgaben sogar über die Rechteverwaltung der Backupsoftware delegiert werden.
  • Dank Delta-Übertragung: Keine Ressourcenbeeinträchtigung auf dem Produktivsystem.
  • Dank Snapshots: Beliebig viele alte Backups aufheben, dabei aber nur den Speicherplatz der tatsächlichen Änderung zum vorherigen Stand belegen.
  • Variabler Speicherplatz: Keine Umstellung oder Erweiterung bei Wachstum. Der Speicherplatz wächst einfach mit.
  • Optimaler Schutz Ihrer Daten: VPN-gesicherte Datenübertragung ins Hochsicherheits-Rechenzentrum.
  • Optimales Monitoring erlaubt uns eine Behebung von unerwarteten Ereignissen, bevor eine Störung daraus wird. Dadurch ergibt sich eine sehr hohe Verfügbarkeit

Wie machen wir die Lösung rund?

Jedes Produkt muss sich in eine vorhandene Infrastruktur integrieren und steht nicht für sich alleine. Wir denken nicht in Produkten, sondern in ganzheitlichen Lösungen und helfen Ihnen dabei, die Lösung rund zu machen. Auf den folgenden Reitern finden Sie Hinweise, wie Sie FlexVault mit weiteren Produkten und Funktionen abrunden können:

Mehrere Storage- und Nearstore Systeme zu verwalten kann viel Aufwand erzeugen. Besonders wichtig ist hierbei die konsistente Pflege: Jedes neue Volume braucht auch ein Backup, jeder Snapshot muss nach einer vorgegebenen Zeit auch wieder gelöscht werden. Auch interne Vorgaben sind dabei immer zu beachten. Dies endet oft in langen Ablauflisten für jede kleine Änderung.

Der OnCommand System Manager erleichtert die Einrichtung und das Management der NetApp Storage-Systeme. Um Zeit zu sparen und Konfigurationsfehler zu vermeiden, bietet OnCommand Empfehlungen auf Basis der NetApp Best Practices für geläufige Aufgaben und Workflows beim Storage-Management. Mit den an Workflows ausgerichteten Assistenten vereinfacht sich zudem das Gerätemanagement. Neue Volumes sind schnell per Klick angelegt, alle dafür nötigen Aufgaben werden vom System Manager erledigt, Backups automatisch eingerichtet und alle internen Vorgaben und Best Practices dabei beachtet.

NetApp OnCommand System Manager

Ein gut organisiertes externes Backup hilft die Daten nicht zu verlieren, wenn der Hauptstandort im Katastrophenfalle mal nicht zur Verfügung steht. Doch was, wenn die Arbeit zügig fortgesetzt werden soll?

Hierbei helfen unsere Cloud Services!

Wir können Ihnen in unserem Rechenzentrum eine virtuelle Umgebung zur Verfügung stellen, in der Ihr Backup direkt zurückgesichert und gestartet werden kann. Wichtige IT-Dienste können so bereits kurz nach dem Ausfall wieder in Betrieb genommen werden.

Und: Vorbereitung ist die halbe Miete! Planen Sie den K-Fall bereits vorher ein und lassen Sie wichtige Dienste bereits jetzt in unserer virtuellen Umgebung laufen. So sind diese von Ausfällen Ihrer IT gar nicht betroffen.

Managed Cloud Services

Für die schnelle Wiederaufnahme der Arbeit können für Ihre Mitarbeiter virtuelle Desktop-Umgebungen bereitgestellt werden, so dass diese im K-Fall direkt in unserer Umgebung über das Internet VPN-gesichert weiterarbeiten können.

Citrix XenDesktop

Ist es auch bei Ihnen so, dass Ihre Storage-Infrastruktur vielfältige Möglichkeiten bietet, die sie gar nicht vollständig nutzen können? Ihre Backup-Software kopiert Tag für Tag, Woche für Woche ihre Daten vollständig um und braucht dafür viele Stunden Zeit? Mit der richtigen Backupsoftware kann man diese Probleme lösen. Kleine Backup Zeitfenster, Snapshot-Integration, eine schnelle Bereitstellung von Backups und zentrales Management und Monitoring erlauben Ihnen, sich um andere Dinge als um das Backup zu kümmern.

CommVault Simpana®

Die tägliche Datenübertragung des Backups über das Internet erfordert oft eine große Internetleitung. In manchen Regionen sind große Internetleitungen bei den lokalen Providern aber nicht besonders günstig. Der Nürnberger Internet eXchange (N-IX) kann hier helfen: Dank vieler Partner können wir eine Glasfaser-Anbindung in viele fränkische Regionen bieten. So können Kunden schnell und preiswert mit bis zu 10 GBit/s direkt mit dem FlexVault Backupsystem verbunden werden.

Am N-IX sind nahezu alle Provider der Region Nürnberg sowie viele andere Provider versammelt. Darüber lässt sich schnell und einfach auch eine Internet-Anbindung (Transit) über einen Provider Ihrer Wahl nach Außen realisieren. Meist sind diese Anbindungen sehr günstig, da die Provider hierfür weder Leitungen legen müssen noch zusätzliches Equipment brauchen. Eventuell kann so der direkte Link zum N-IX neben einem flotten Backup auch gleich Ihre Internetleitung beschleunigen oder sogar ganz ersetzen.

Schnelleres Internet zum kleineren Preis ist so häufig machbar. Sprechen Sie uns an und lassen Sie die Möglichkeiten an Ihrem Standort prüfen.

Nürnberger Internet eXchange (N-IX)

Unser Tipp

Kaufen Sie nicht die Katze im Sack. Nutzen Sie unsere regelmäßigen Veranstaltungen wie z.B. unsere Wissenstage oder die TechDays, um unsere Lösung besser kennenzulernen und sich bei unseren Consultants direkt und unverbindlich über die Details zu informieren. Auf Wunsch vereinbaren Sie einen individuellen Vorführtermin, lassen Sie sich die Backup-Lösungen vorstellen und prüfen Sie den Umfang gegen Ihren Bedarf.

Möchten Sie das Produkt in einer Live-Demo kennen lernen? Oder haben Sie Interesse an einem Proof of Concept? Sprechen Sie uns an!


Detaillierte Informationen zu FlexVault finden Sie auch unter https://www.flexvault.de/