Search
Close this search box.

Datenschutzerklärung

Proact respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich zum Schutz Ihrer persönlichen Daten.

Datenschutzerklärung

Proact respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, auch wenn Sie unsere Website besuchen (unabhängig davon, von wo aus Sie sie besuchen), und Sie werden über Ihre Datenschutzrechte und den gesetzlichen Schutz Ihrer Daten informiert. Wir werden diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, wenn wir neue Verfahren zum Schutz personenbezogener Daten einführen oder neue Datenschutzrichtlinien annehmen.

Einführung

  • Diese Website wird betrieben von Proact IT-Group AB, Reg.-Nr. 556494-3446, einer nach schwedischem Recht gegründeten Gesellschaft mit Hauptsitz in Stockholm, Schweden.
  • Über diese Website können Sie sich über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren, sich für die Teilnahme an Veranstaltungen anmelden, auf Referenzmaterialien zugreifen oder diese abonnieren oder mit von uns bereitgestellten Tools oder Anwendungen interagieren.
  • Sie können auf die meisten Teile der Website zugreifen, ohne Ihre persönlichen Daten bei ahd zu hinterlegen. Wir verwenden jedoch Cookies und ähnliche Technologien, die uns persönliche Daten über Sie liefern. Weitere Informationen über unsere Cookies und Ihre Wahlmöglichkeiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Bestimmte Bereiche der Website erfordern, dass Sie uns weitere Informationen zur Verfügung stellen. In diesen Abschnitten werden Sie möglicherweise aufgefordert, Informationen wie u. A. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Adresse anzugeben.
  • Für bestimmte Dienste, wie z. B. solche, die von anderen Gruppenunternehmen verwaltet werden, gelten besondere Bedingungen und/oder Datenschutzrichtlinien.
  • Wir sind Teil einer internationalen Unternehmensgruppe und nutzen gemeinsame Verwaltungsressourcen und -systeme. Daher können wir einige oder alle Ihrer personenbezogenen Daten für unsere Verwaltungszwecke oder für unsere in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen legitimen Zwecke an verbundene Unternehmen weitergeben.
  • Proact hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt, an den Sie sich wenden können, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu unseren Richtlinien oder Praktiken in Bezug auf personenbezogene Daten haben: dpo@proact.eu
  • Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Bedingungen einverstanden. Wenn Sie mit einer dieser Bedingungen nicht einverstanden sind, sollten Sie diese Website nicht nutzen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle Streitigkeiten über den Datenschutz oder die in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Bestimmungen den schwedischen Gesetzen unterliegen.

Stand: Oktober 2023

1. Wichtige Information und wer wir sind

Dieser Datenschutzhinweis informiert Sie darüber, wie Proact Ihre persönlichen Daten sammelt und verarbeitet, einschließlich der Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie auf Informationsmaterial oder Newsletter zugreifen oder diese abonnieren, Produkte oder Dienstleistungen kaufen, an Veranstaltungen teilnehmen oder mit von uns bereitgestellten Tools oder Anwendungen interagieren.

Unsere Website ist nicht für Kinder bestimmt, und wir sammeln nicht wissentlich Daten über Kinder.

Es ist wichtig, dass Sie diesen Datenschutzhinweis zusammen mit allen anderen Hinweisen lesen, die wir bei bestimmten Gelegenheiten, bei denen wir personenbezogene Daten über Sie erheben oder verarbeiten, zur Verfügung stellen, damit Sie genau wissen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Dieser Datenschutzhinweis ergänzt diese anderen Hinweise und soll sie nicht außer Kraft setzen.

Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre gesetzlichen Rechte geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte (Rowena Finn) unter dpo@proact.eu.

Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen einzureichen. Wir wären Ihnen dankbar, wenn wir uns zunächst mit Ihrem Anliegen befassen könnten, bevor Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden. Bitte setzen Sie sich daher gerne direkt mit uns in Verbindung – sollte dies nicht möglich sein, finden Sie hier Angaben zu den zuständigen Aufsichtsbehörden.

Datenverantwortlicher

Proact setzt sich aus verschiedenen juristischen Personen zusammen, deren Einzelheiten Sie hier finden. Wenn wir also in dieser Datenschutzerklärung “Proact”, “wir”, “uns” oder “unser” erwähnen, beziehen wir uns auf das jeweilige Unternehmen innerhalb der Proact-Gruppe, das für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist. Das relevante Unternehmen ist das Unternehmen, das Ihnen den Link zu dieser Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt hat.

Ernannte Vertreter

Wenn eine Proact-Einheit mit Sitz im Vereinigten Königreich personenbezogene Daten von betroffenen Personen, die sich in der EU oder im EWR befinden, im Vereinigten Königreich verarbeitet, ist der ernannte EU-Vertreter, soweit gesetzlich vorgeschrieben, die Proact IT Group AB.

Wenn eine Proact-Einheit mit Sitz außerhalb des Vereinigten Königreichs personenbezogene Daten von betroffenen Personen, die sich im Vereinigten Königreich befinden, außerhalb des Vereinigten Königreichs verarbeitet, ist der ernannte Vertreter des Vereinigten Königreichs, soweit gesetzlich vorgeschrieben, Proact IT UK Limited.

Sie können sich an einen unserer Vertreter wenden unter: dpo@proact.eu

Links von Dritten

Unsere Website kann Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen Dritter enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte Daten über Sie sammeln oder weitergeben. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites Dritter und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärungen jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

2. Die Daten, die wir über Sie sammeln

Personenbezogene Daten oder personenbezogene Informationen sind alle Informationen, die sich auf eine Person beziehen und anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Dazu gehören keine Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten). Wir können alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie in diesem Datenschutzhinweis dargelegt, verwenden.

Wir können auch personenbezogene Daten über Sie von Dritten erheben, einschließlich öffentlich zugänglicher Informationsquellen (einschließlich sozialer Medien und Websites), Marketingagenturen von Dritten, Verkäufern und unseren Kunden oder Lieferanten, die von uns ebenfalls wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt verwendet werden können.

Zu den personenbezogenen Daten können Identitätsdaten, Kontaktinformationen, Bilder oder Videos, finanzielle Angaben, Einzelheiten zu Ihren Transaktionen mit Proact oder verbundenen Parteien, technische Daten, die sich aus Ihrer Nutzung unserer Website oder unserer Produkte und Dienstleistungen ergeben, Profil- und Nutzungsdaten unserer Dienste, auf die Sie zugreifen, sowie Marketing- und Kommunikationsinteressen und -präferenzen gehören.

Wir können auch aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für unsere internen Zwecke sammeln, verwenden und weitergeben. Zusammengefasste Daten können von Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch nicht als personenbezogene Daten im Sinne des Gesetzes, da diese Daten weder direkt noch indirekt Ihre Identität offenbaren. Zum Beispiel können wir Ihre Nutzungsdaten zusammenfassen, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Website zugreifen. Wenn wir jedoch zusammengefasste Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, so dass sie Sie direkt oder indirekt identifizieren können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit diesem Datenschutzhinweis verwendet werden.

Wir erheben keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie (dazu gehören Angaben über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, Ihre religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre politischen Ansichten, Ihre Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Auch sammeln wir keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrekt und aktuell sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten während Ihrer Verbindung/Beziehung zu uns ändern.

Wenn Sie keine persönliche Daten angeben

Wenn wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags personenbezogene Daten erheben müssen und Sie uns diese Daten nicht auf Anfrage zur Verfügung stellen, können wir den Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben oder zu schließen versuchen (z. B. um Ihnen Waren/Dienstleistungen oder Managed Services zu liefern), möglicherweise nicht erfüllen. In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung oder Managed Services stornieren, die Sie oder Ihre Organisation (wenn es sich um unseren Kunden handelt) mit uns abgeschlossen haben; wir werden Sie jedoch zu gegebener Zeit darüber informieren.

3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Daten von und über Sie zu sammeln, unter anderem durch:

  • Direkte Interaktionen. Sie können uns Ihre persönlichen Daten mitteilen, indem Sie Formulare ausfüllen oder mit uns per Post, Telefon, E-Mail oder auf andere Weise korrespondieren. Dazu gehören auch personenbezogene Daten, die gesammelt werden, wenn Sie:
    • sich für unsere Produkte oder Dienstleistungen interessieren;
    • mit uns Gespräche führen, um uns Ihre Produkte oder Dienstleistungen anzubieten;
    • die Dienste auf unserer Website nutzen oder mit Diensten interagieren;
    • unseren Dienst oder unsere Veröffentlichungen abonnieren;
    • die Zusendung von Marketingmaterial an Sie anfordern;
    • an unseren Veranstaltungen teilnehmen oder diese besuchen oder besuchen möchten;
    • auf Stellenanzeigen reagieren;
    • an einem Wettbewerb, einer Werbeaktion oder einer Umfrage teilnehmen oder teilnehmen möchten; oder
    • uns ein Feedback geben oder in Kontakt mit uns treten.
      • Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Wenn Sie mit unserer Website interagieren, können wir automatisch technische Daten über Ihr Gerät, Ihre Browsing-Aktionen und Ihr Verhaltensmuster erfassen. Wir erfassen diese personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies, Serverprotokollen und anderen ähnlichen Technologien. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Cookie Policy.
  • Dritte oder öffentlich zugängliche Quellen. Wir können personenbezogene Daten über Sie von verschiedenen Dritten und öffentlichen Quellen mit Sitz innerhalb oder außerhalb der EU und des Vereinigten Königreichs erhalten, wie unten beschrieben:
    • technische Daten, einschließlich Standard-Internetprotokolldaten und Einzelheiten über das Besucherverhalten, von folgenden Parteien:
      • Analytik-Anbieter wie Google;
      • Werbe- und Marketingnetzwerke; und
      • Anbieter von Suchmaschinen.
    • Kontakt-, Finanz- und Transaktionsdaten von Anbietern von technischen, Zahlungs-, Kreditauskunfts- und Lieferdiensten.
    • Identitäts- und Kontaktdaten von Datenmaklern oder -aggregatoren.
    • Identitäts- und Kontaktdaten aus öffentlich zugänglichen Quellen.

4. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Verarbeitungszwecke

Nachstehend finden Sie eine Beschreibung aller Möglichkeiten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden können, sowie die Rechtsgrundlagen, auf die wir uns dabei stützen. Wenn erforderlich haben wir zusätzlich auch unsere berechtigten Interessen dargelegt.

Beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten je nach dem spezifischen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden, aus mehr als einem Rechtsgrund verarbeiten können.

  • Um Sie oder Ihre Organisation als neuen Kunden oder Lieferanten zu registrieren;
  • Wenn die Verarbeitung es uns ermöglicht, unsere Dienstleistungen/Kommunikation zum Nutzen unserer Kunden oder Lieferanten zu verbessern, zu modifizieren, zu personalisieren oder anderweitig zu optimieren;
  • Um Datenanalysen zur Verbesserung unserer Website, unserer Produkte/Dienstleistungen, unseres Marketings, unserer Kunden- und Lieferantenbeziehungen und unserer Erfahrungen zu nutzen
  • Um Betrug zu erkennen und zu verhindern;
  • Um den Kundenservice zu optimieren;
  • Zur Lieferung von Waren, Produkten, Dienstleistungen oder Managed Services an Sie oder Ihre Organisation;
  • Zur Bearbeitung von Rechnungen für Waren, Produkte, Dienstleistungen oder Managed Services, die Sie oder Ihre Organisation an uns oder unsere Kunden geliefert haben;
  • Um das Nutzererlebnis zu personalisieren;
  • Zur stetigen Optimierung der Sicherheit unseres Netzes und unserer Informationssysteme;
  • Um das Nutzerverhalten unserer Website Besucher besser zu verstehen,
  • Um mit Ihnen zu kommunizieren,
  • via Telefon mittels Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten;
  • via postalischer Mitteilungen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten;
  • via regelmäßiger E-Mails mit Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten;
  • um auf eine Anfrage zu reagieren oder Ihnen Unterstützung zu bieten;
  • Ihnen zu antworten, wenn Sie sich bei uns um eine Stelle bewerben;
  • Um die Wirksamkeit von Werbekampagnen und Werbung zu ermitteln;
  • Zur Weitergabe an unsere Lieferanten, Verkäufer und/oder Subunternehmer, Ausstellern von Veranstaltungen, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu liefern oder um Sie zu Veranstaltungen einzuladen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind. Im Rahmen unserer Veranstaltungsregistrierung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wozu auch die Erstellung eines Besucherausweises gehören kann. Bei Veranstaltungen können Aussteller Sie bitten, einen QR-Code auf Ihrem Besucherausweis zu scannen. Die Aussteller sind für diese Datenverarbeitung verantwortlich, einschließlich der Bestätigung, wie sie Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden; und
  • Um unsere Geschäftsbeziehung zu Ihnen zu pflegen oder z. B. Sie zu bitten eine Bewertung abzugeben oder an einer Umfrage teilzunehmen.

Rechtsgrundlagen

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann verwenden, wenn das Gesetz es uns erlaubt. In den meisten Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen verwenden:

  • Wenn wir den Vertrag erfüllen müssen, den wir mit Ihnen abschließen wollen oder abgeschlossen haben.
  • Wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen.
  • Wenn wir einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachkommen müssen.

Wir können uns auch auf Ihre ausdrückliche Zustimmung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, z. B. in Bezug auf die Versendung von Direktmarketing-Mitteilungen Dritter an Sie per E-Mail oder Textnachricht.

Unsere berechtigten Interessen

  • um die uns geschuldeten Beträge einzutreiben;
  • um unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten;
  • Lieferantenbeziehungen zu verwalten;
  • um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen;
  • um unsere Produkte/Dienstleistungen zu entwickeln;
  • um unser Geschäft auszubauen, auch durch Direktmarketing;
  • für die Führung unserer Geschäfte, die Bereitstellung von Verwaltungs- und IT-Diensten;
  • für die Netzsicherheit;
  • um Betrug zu verhindern;
  • im Rahmen einer Unternehmensreorganisation oder einer Konzernumstrukturierung;
  • um unsere Marketingstrategie zu informieren;
  • um die Zielgruppen für unsere Produkte und Dienstleistungen zu definieren; und
  • um die Nutzerzahlen auf den verschiedenen Teilen unserer Websites zu verfolgen, damit diese interessant, sachgemäß und auf dem neuesten Stand bleiben.

Der Großteil der personenbezogenen Daten, die wir für unsere oben beschriebenen berechtigten Interessen verwenden, ist nicht sensibel. Die Verwendung Ihrer Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung dargelegt, ist für Proact wichtig, um als effiziente Organisation zu funktionieren.

Es ist notwendig, dass Proact bestimmte Informationen sammelt und verarbeitet, die auf ein Minimum beschränkt sind und zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen unterliegen, um z. B. die von unseren Kunden angeforderten Transaktionen durchführen zu können, unsere gemeinsamen Systeme in der Proact-Unternehmensgruppe zu verwalten, unsere Kunden und Webseiten-Besucher zu verstehen und unsere Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden und anderen Dritten zu erfüllen.

Marketing / OPT-OUT

Wenn Sie keine Marketingmitteilungen mehr von uns erhalten möchten, können Sie uns dies mitteilen, indem Sie den Abmeldelinks in jeder an Sie gesendeten Marketingmitteilung folgen oder sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen.

Wenn Sie sich gegen den Erhalt dieser Marketingnachrichten entscheiden, beachten Sie bitte, dass wir, wenn Sie uns bitten, Sie nicht per E-Mail an eine bestimmte E-Mail-Adresse zu kontaktieren, eine Kopie dieser E-Mail-Adresse aufbewahren werden, um Ihrer Bitte nachzukommen.

Cookies

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass alle oder einige Browser-Cookies abgelehnt werden oder dass Sie gewarnt werden, wenn Websites Cookies setzen oder verwenden. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile unserer Website möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht mehr richtig funktionieren. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie Policy.

Änderung des Zwecks

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie für einen zusätzlichen Zweck verwenden müssen, der mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist.

Sollten wir in Erwägung ziehen, Ihre persönlichen Daten für einen neuen Zweck zu verwenden, werden wir Sie darüber informieren oder, falls erforderlich, um Ihre Erlaubnis bitten oder Ihre Zustimmung einholen.

5. Offenlegung und Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Proact-Unternehmensgruppe und an unsere Unterauftragsverarbeiter und Dienstleister weiter, die die Erbringung unserer Dienstleistungen für unsere Kunden erleichtern (z. B. Hosting-Partner, Service Desk usw.). Dies kann die Verarbeitung Ihrer Daten außerhalb der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraums und des Vereinigten Königreichs beinhalten. Eine Liste unserer derzeitigen Unterauftragnehmer finden Sie unten:

Einige unserer Drittverarbeiter haben ihren Sitz außerhalb der EU, des EWR und des Vereinigten Königreichs, so dass ihre Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Übermittlung von Daten außerhalb dieser Gebiete beinhaltet. Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR in eine Gerichtsbarkeit oder ein Gebiet außerhalb des EWR oder aus dem Vereinigten Königreich in eine Gerichtsbarkeit oder ein Gebiet außerhalb des Vereinigten Königreichs übermitteln, stellen wir sicher, dass ein ähnliches Maß an Schutz gewährleistet ist, indem wir mindestens eine der folgenden Schutzmaßnahmen ergreifen:

  • Wenn eine solche Übermittlung darauf zurückzuführen ist, dass Mitarbeiter von Proact Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten benötigen, geschieht dies zu denselben legitimen Geschäftszwecken, die in dieser Erklärung dargelegt sind, und wir stellen sicher, dass geeignete technische Maßnahmen getroffen werden, um diesen Zugang zu schützen.
  • Wenn eine solche Übermittlung an einen Drittverarbeiter erfolgt, werden wir die geltenden Datenschutzgesetze einhalten, insbesondere, aber nicht ausschließlich, um sicherzustellen, dass eine solche Übermittlung entweder auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der EU und/oder des Vereinigten Königreichs oder (in Ermangelung eines Angemessenheitsbeschlusses) auf der Grundlage von Standarddatenschutzklauseln (z. B. die von der Europäischen Kommission genehmigten EU-Standardvertragsklauseln) erfolgt, die Anforderungen an die Durchführung von Kontrollen enthalten, die das gleiche Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten, wie es in der EU/im EWR besteht, zusammen mit allen zusätzlichen Maßnahmen, die gegebenenfalls erforderlich sind.

Wir verlangen von allen Dritten, dass sie die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten respektieren, sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz behandeln und ihnen nur erlauben, Ihre persönlichen Daten für bestimmte Zwecke in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen zu verarbeiten.

Erzwungene Offenlegungen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben, wenn wir von einem Gesetz, einer zuständigen Strafverfolgungsbehörde, einer Aufsichtsbehörde, einer Regierungsbehörde, einem Gericht oder einem Dritten dazu aufgefordert werden: (i) soweit dies nach den geltenden Gesetzen oder Vorschriften zulässig oder erforderlich ist; (ii) um unsere gesetzlichen Rechte auszuüben, zu begründen oder zu verteidigen; oder (iii) um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen;

Wir können personenbezogene Daten an einen potenziellen Käufer (und seine Vertreter und Berater) im Zusammenhang mit einem geplanten Kauf, einer Fusion oder Übernahme eines Teils unseres Unternehmens weitergeben, sofern wir den Käufer darüber informieren, dass er Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke verwenden darf.

6. Datensicherheit

Die von Proact verwalteten personenbezogenen Daten werden gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen gespeichert und verarbeitet. Wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die von uns verarbeiteten Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den geltenden Gesetzen behandelt werden.

Wenn erforderlich oder angemessen und durchführbar, holen wir von Dritten, die Zugriff auf Ihre Daten haben, schriftliche Zusicherungen ein, dass sie die Daten mit gleichwertigen Sicherheitsvorkehrungen wie Proact schützen werden.

Zum Schutz Ihrer Daten treffen wir technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen und aktualisieren und testen unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig. Bitte beachten Sie jedoch, dass kein Informationssystem vollkommen sicher ist und wir die absolute Sicherheit Ihrer Daten nicht garantieren können. Wir sind nicht verantwortlich für die Sicherheit von Informationen, die Sie uns über Netzwerke übermitteln, die wir nicht kontrollieren, einschließlich des Internets.

Darüber hinaus beschränken wir den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und sonstige Dritte, die diesen Zugang benötigen, um einen der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Wir haben Verfahren für den Fall einer mutmaßlichen Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten eingerichtet und werden Sie und die zuständigen Aufsichtsbehörden über eine Verletzung benachrichtigen, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

7. Datenaufbewahrung

Wie lange wir personenbezogene Daten verwenden werden

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die wir sie gesammelt haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung von gesetzlichen und buchhalterischen Anforderungen oder Berichts-/Meldepflichten.

Bei der Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Menge, die Art und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch die unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und die Frage, ob wir diese Zwecke auch mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Einzelheiten zu den Aufbewahrungsfristen für die verschiedenen Aspekte Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren internen Aufbewahrungs- und Löschrichtlinien, die Sie bei uns anfordern können, indem Sie uns unter dpo@proact.eu kontaktieren.

8. Ihre gesetzlichen Rechte

Sie haben uns gegenüber hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten das Recht

  • auf Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten
  • und/oder deren Berichtigung oder Löschung zu verlangen,
  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzuschränken,
  • der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, sowie
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit in Anspruch zu nehmen sowie
  • eine von Ihnen erteilte Einwilligung zu widerrufen.
  •  

 Sie können sich mit Anfragen zu Ihren persönlichen Daten an unsere Datenschutzbeauftragte wenden: dpo@proact.eu.

In der Regel keine Gebühr erforderlich

Für Anliegen rund um Ihre personenbezogenen Daten (oder die Ausübung anderer Betroffenen-Rechte) müssen Sie keine Gebühr entrichten. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihr Antrag eindeutig unbegründet oder unverhältnismäßig ist. Alternativ können wir unter diesen Umständen die Beantwortung Ihrer Anfrage verweigern.

Was wir möglicherweis von Ihnen benötigen

Es kann sein, dass wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern müssen, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung Ihrer anderen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um zu gewährleisten, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie um weitere Informationen zu Ihrer Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

Frist für die Beantwortung

Wir bemühen uns, alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten.

9. Änderungen und Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung

Da sich unsere Prozesse und Richtlinien ändern, ändert sich auch diese Datenschutzerklärung. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern und zu aktualisieren, ohne Sie davon in Kenntnis setzen zu müssen. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sich über unsere Datenschutzpraktiken auf dem Laufenden zu halten. Für frühere Versionen können Sie uns gerne kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns sehr darauf, von Ihnen zu hören. Besuchen Sie uns, rufen Sie uns an, senden Sie uns eine Nachricht oder folgen Sie uns auf Social Media.

Durch Klicken auf "Absenden" stimme ich den in der Proact-Datenschutzrichtlinie festgelegten Bedingungen und Bestimmungen zu.