Suche
Close this search box.

Case Study

Schletter Solar GmbH

Konzentration auf wertschöpfende Prozesse dank moderner IT-Infrastruktur in der Cloud

Share now

Wenn es um Solar-Montagesysteme geht, vertrauen Kunden weltweit auf die ausgereiften Lösungen der Schletter Group – von Yokohama bis zur Westküste der USA. Wer für höchste Qualität und Belastbarkeit steht, benötigt auch stabile IT-Systeme, auf die alle Mitarbeiter weltweit 24/7 ebenso wie mobil zugreifen und sich darauf verlassen können. Mit der Auslagerung der Infrastruktur wurden die Weichen neu gestellt und Schletter Solar GmbH kann sich auf die Prozesse konzentrieren, die für die Kunden und somit für das Unternehmen selbst tatsächlich wertschöpfend sind.

Ausgangssituation

„Unsere Kunden erwarten eine hervorragende und dauerhafte Qualität unserer Montagesysteme zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sowie kompetente Ansprechpartner“, sagt Rainer Daller, Vice President IT/ERP bei Schletter Solar GmbH. „Für uns und unsere Mitarbeitenden wiederum bedeutet dies, dass wir eine moderne IT ohne Tool-Brüche oder Ausfälle, sprich eine „Zero Downtime“, benötigen, um dies weltweit auch jederzeit gewährleisten zu können.“

IT-Infrastrukturen sind in der Regel über Jahre gewachsen – so auch bei Schletter Solar GmbH. „Das äußerte sich bei uns an zahlreichen Stellen“, so Rainer Daller und ergänzt: „Neben den für uns überraschenden Downtimes, hatten wir Tool-Brüche, unzureichendes Patching, Zugriffsprobleme in alte Systeme, eine Schatten-IT, eine unzureichende Wartung der kompletten IT und wussten nicht bei allen Daten, wo diese denn tatsächlich lagen.“ Durch die gewachsenen Strukturen fehlte dem Unternehmen der Überblick über die Auslastung der Systeme und schaffte im Laufe der Zeit riesige IT-Anlagen an, die letztendlich weder ausgelastet waren noch sich zuverlässig und effizient warten ließen. „Wir hatten eine Unwucht im Betrieb und mussten wirklich handeln“, beschreibt Rainer Daller die Situation rückblickend.

Die Herausforderung

Wenn es um die eigene IT-Infrastruktur geht, steht fast jedes Unternehmen irgendwann vor der Frage „Make or Buy?“ und Schletter Solar GmbH entschied sich nun bewusst für Outsourcing. Dabei stand das Unternehmen vor der Herausforderung der über die Jahre gewachsenen IT-Systeme und Prozesse sowie der internen Befürchtung – vor allem in der IT-Abteilung – es könne durch das Outsourcing zum Abbau von Stellen kommen.

Darüber hinaus erfuhr Schletter Solar GmbH bei einem Hacker-Angriff , was es bedeuten kann, wenn die IT-Security nicht hundertprozentig gewährleistet werden kann. „Glücklicherweise sind wir mit ein paar Schrammen davongekommen. Nichts Ernstes“, so Daller von Schletter Solar GmbH und ergänzt: „Allerdings haben wir in dem Moment verstanden, dass wir als Mittelständler die IT-Sicherheit alleine einfach nicht mehr adäquat abbilden können.“

Es war genau die richtige Entscheidung, unsere ITInfrastruktur komplett outzusourcen. Stünden wir erneut vor dieser Frage, würden wir uns wieder dafür, sowie für Proact entscheiden.
Rainer Daller, Vice President IT/ERP

Das Ziel: Infrastruktur auslagern und sich auf das Wesentliche konzentrieren

Schletter Solar GmbH wollte sich nicht mehr um die IT kümmern müssen, sondern stattdessen auf die eigenen Kernkompetenzen konzentrieren können. Die Lösung „Outsourcing der IT“ lautete die Lösung und so entschied sich Schletter Solar GmbH für

  • Infrastructure as a Service,
  • Network as a Service und
  • WiFi as a Service.

Bereits in der Angebotsphase konnte Proact Schletter Solar GmbH überzeugende Lösungsansätze präsentieren und gemeinsam entschied man sich für den „Lift & Shift“ Ansatz, bei dem zunächst die Daten in die Proact Hybrid Cloud (PHC) übertragen und anschließend optimiert werden. Dank der partnerschaftlichen Zusammenarbeit auf Augenhöhe, die sich bereits zu Beginn abzeichnete und bis heute für beide Parteien als ein wesentlicher Erfolgsfaktor gilt, gelang das Outsourcing der IT zur Zufriedenheit aller Beteiligten.

Heute genießt die IT ein sehr hohes Ansehen

Die IT, und damit sind sowohl die IT-Mitarbeiter als auch die Strukturen und Prozesse gemeint, genießt bei Schletter Solar GmbH heute ein sehr hohes Ansehen. Die anfänglichen Bedenken, Outsourcing könne zum Stellenabbau in der IT führen, stellten sich schnell als unbegründet heraus. „Die Arbeit unserer IT-Experten war von einer permanenten Überlast gekennzeichnet. Heute hingegen können sich diese um die wertschöpfenden Aufgaben kümmern und sind froh, dass sämtliche Infrastruktur-Themen ausgelagert wurden“, resümiert Rainer Daller.

Neu aufgestellt und das weltweit

Der Umstieg auf eine externe IT-Infrastruktur sowie weitere Applikationen und IT-Services von Proact bedeutet für Schletter Solar GmbH ein robusteres IT-System mit deutlich weniger Downtimes sowie wesentlich schnelleren Bereitstellungszeiten. Dank der weltweiten Betreuung durch Proact kann sich Schletter Solar GmbH auf diesen neuen Standard an allen 14 Standorten verlassen.

Leistung, die ihren Preis wert ist

Wer Leistungen aus dem eigenen Unternehmen outsourct, will häufig Einsparungen damit erzielen. „Uns war allerdings klar, dass wir in den vergangenen Jahren zu wenig in unsere eigene IT und die IT-Sicherheit investiert hatten. Eigene Investitionen wären jetzt notwendig gewesen“, sagt Rainer Daller dazu. „Wer das jetzt mit Hilfe eines Dienstleisters nachholt, darf jedoch keine Einsparungen erwarten. Deshalb sind unsere Aufwände für die IT höher als zuvor, jedoch absolut gerechtfertigt. Preis und Leistung sind im Einklang. Darüber hinaus schätzen wir die flexible Arbeitsweise von Proact wirklich sehr.“

Endlich stabil und sicher

„Dank Proact sind die Themen Performance und IT-Security für uns endlich gelöst. Unerklärliche IT-Ausfälle gehören nun der Vergangenheit an. Stattdessen können wir uns auf eine zuverlässige Maintenance inklusive Monitoring und Alerting unserer gesamten IT verlassen. Alle Lösungen laufen stabil und robust und sind ebenso bestens gegen Angriff e von außen geschützt. Heute beschäftigt sich unsere IT nur noch mit werthaltigen Themen statt mit der Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit“, sagt Rainer Daller. Das nächste Thema ist der Austausch des ERP Systems, um auch hier eine zukunftsfähige IT-Plattform bereitstellen zu können.

Benefits

  • Einheitliche, stabile IT-Infrastruktur weltweit (Compute, Storage, Network & Container)
  • Zuverlässiges Monitoring der eingesetzten Hard- und Software
  • Deutlich schnellere Bereitstellungszeiten für die Kern-Lösungen
  • Sicherstellung der IT-Security an allen Standorten
  • Mehr Zeit für Support und Beratung in Kundenprojekten
  • Outsourcing im Einklang mit der IT-Abteilung

Key components

  • Infrastructure-as-a-Service Compute, Storage, LAN, WLAN
  • 24x7-Betrieb der kompletten Umgebung
Als Mittelständler haben wir festgestellt, dass wir uns um die IT-Security nicht in dem Maße kümmern können, wie wir es müssten. Dank des Outsourcings der kompletten Infrastruktur an Proact konnten wir dieses Thema endlich abhaken.
Rainer Daller , Vice President IT/ERP

Über Schletter Solar GmbH

Die Schletter Group zählt zu den führenden Herstellern von Solar-Montagesystemen weltweit. Sie entwickeln und fertigen Befestigungslösungen aus Aluminium und Stahl für Solarparks, Flachdächer und Schrägdächer. Schletters ausgereifte Lösungen stehen für höchste Qualität und Belastbarkeit – überall, wo die Sonne scheint. Das Unternehmen hat über 500 Mitarbeitende an weltweiten Standorten.

Entdecken Sie weitere Referenzen

#ThePowerOfData

Bock 1 GmbH & Co. KG ist ein Hersteller von qualitativ hochwertigen Komponenten für die Bürostuhl-, Loungemöbel- und Automobilindustrie

Bock 1 GmbH & Co. KG

Daten- und Investitionssicherheit – das hybride Storage-Konzept macht es möglich
AZO Standort Case Study

AZO

Perfekt dosierte Datensicherheit mit Backup-as-a-Service und Flash-Storage
Taiyo Yuden Europe GmbH ist die europäische Vertriebstochter eines japanischen Elektronikkonzerns

Taiyo Yuden Europe GmbH

Sicherung der Handlungsfähigkeit durch den Ausbau der IT-Infrastruktur

Let’s start something great together!

Durch Klicken auf "Absenden" stimme ich den in der Proact-Datenschutzrichtlinie festgelegten Bedingungen und Bestimmungen zu.

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns sehr darauf, von Ihnen zu hören. Besuchen Sie uns, rufen Sie uns an, senden Sie uns eine Nachricht oder folgen Sie uns auf Social Media.

Durch Klicken auf "Absenden" stimme ich den in der Proact-Datenschutzrichtlinie festgelegten Bedingungen und Bestimmungen zu.